Beiträge

Beiträge

Die Schweizer-Käse-Strategie

Vom Interview bis zum Persönlichkeitstest haben alle Auswahlmethoden Stärken und Schwächen. Es wäre fahrlässig, diese Komplexität zu ignorieren und nur eine Methode zur Entscheidung heranzuziehen.5 Ein Lebenslauf allein lässt nur eine sehr …

Anforderungsmodell

Ein gutes Bild eines Kandidaten kann nur entstehen, wenn neben den Bereichen Kompetenz, Leadership, Charakter und Chemie quasi als Input-Faktoren auch die Erfolgsbilanz als nachweisbarer Output der Person (und ihres Teams) überzeugt. Dabei steht der …

Chemie

Erst die passende Chemie zwischen Familie und Führungskraft macht Management zum Wahlmanagement. Sie ist die ausschlaggebende Größe für den späteren Erfolg. Ohne sie kann es keinen langfristigen Erfolg einer familienexternen Geschäftsführung geben. …

Charakter

Aufgrund der engen Verzahnung von Unternehmen und Eigentümern brauchen die Führungskräfte besondere Charakterzüge, um in Familienunternehmen erfolgreich zu wirken: Intelligenz, Initiative und Integrität. Warren Buffett beschrieb es einmal so: »Wir …

Leadership

Ein Unternehmen muss sich ständig an die sich verändernde Umgebung anpassen. Immer wieder entstehen neue Konflikte, Krisen und Abweichungen. All dies macht Entscheidungen notwendig. Genau dazu braucht man Führung. Führung bezieht sich im Kontext von …

Die Family-Business-SWOT

Um in der Suche zielgerichtet vorangehen zu können, hat es sich bewährt, dass die Verantwortlichen gemeinsam die gewünschten Kompetenzen aus der Unternehmenssituation und -strategie ableiten. Wir stellen hier eine Methode vor: die Family …